Warum hat das Weingut keine Öffnungszeiten?

Liebe Kunden und Interessierte,

Jetzt wo das Frühjahr wieder Einzug in die Pfalz hält sind wieder viele Interessierte unterwegs, die unangemeldet vor unserem Weingut und vor verschlossenen Türen stehen. Viele reagieren deshalb sogar boshaft darauf und geben uns schlechte Bewertungen.

Wir freuen uns immer riesig, dass das Interesse an uns und unseren Weinen so groß ist und bitten um Verständnis, dass Besuche unseres Weinguts nur unter Voranmeldung möglich sind. Wir weisen ebenfalls auf unseren Flyern der Webseite und dem Schild am Weingut darauf hin. Warum ist das so?

Wir sind ein 2-„Mann“ Betrieb! Wir, Ulrich Sturm und Sabrina Sandt, führen das Weingut mit 20 ha Rebfläche alleine und haben keine festen Mitarbeiter. In den Spitzenzeiten unterstützen uns Saisonkräfte, jedoch haben wir als Betriebsleiter das ganze Jahr alle Hände voll zu tun. Das heißt wir sind meistens in den Weinbergen und im Keller anzutreffen. Im Weingut sind daher die Tore meist verschlossen.

Bitte melden Sie sich rechtzeitig vor Ihrem Besuch an. Dies können Sie per Email oder Telefon machen. So können wir Ihren Besuch einplanen und uns für Sie genug Zeit nehmen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Schreiben Sie einen Kommentar

(erforderlich)

(erforderlich)